Make your own free website on Tripod.com

..

 

.

Jennifer Aniston

Biographie

 

 

 

 

 

 

Kurzbiographie:
G
eboren wurde Jennifer Aniston am 11. Februar 1969 in dem Ort Sherman Oaks in Kalifornien, USA. Sie hat einen älteren Bruder und einen Stiefbruder. Aufgewachsen ist sie in New York, wo sich auch ihre Eltern schieden ließen als sie 9 Jahre alt war. 1978 nach der Scheidung der Eltern verbrachte sie erstmal 1 Jahr in Griechenland bei ihrer Großmutter. Jennifer hat nämlich griechische Vorfahren. Ihr Geburtsname ist zwar Aniston, doch aufgrund ihrer Griechischen Abstammung wäre ihr Name Anistonapoulos gewesen. Als ihr Großvater von Griechenland in die USA ausgewandert ist, hat er sich aber entschieden den Namen zu ändern, da für Amerikaner der Nachname fast unaussprechbar war. Als er durch die Stadt Anniston in Alabama fuhr, kam er auf die Idee aus Anistonapoulos Aniston zu machen, da dieser Name recht nah an seinen richtigen Nachnamen war, so wurde aus Anistonapoulos dann schließlich Aniston.

Der Schauspielberuf wurde ihr sozusagen mit in die Wiege gelegt. Ihr Vater John Aniston ist Schauspieler ("Days of Our Lives") und ihr Patenonkel war kein geringerer als "Kojak" Telly Savalas. Schon früh entdeckte sie ihr Interesse an Kunst. Ihre ersten Schauspielerfahrungen machte sie im Alter von 11 Jahren, an der Rudolf Steiner Schule. Kaum zu Glauben, aber im selben Alter stellte sie eines ihrer Gemälde im Metropolitan Museum of Arts aus. 1984 begann sie dann eine professionelle Ausbildung zur Schauspielerin an der New York High School of the Performing Arts, die sie 1987 abschloß.

Danach arbeitete sie als Schauspielerin bei verschiedenen Off-Broadway Produktionen und hielt sich ebenfalls noch mit Kellnerinenjobs über Wasser. 1989 siedelte sie nach Hollywood um. Da sie zu dieser Zeit rund 10 Kilo Übergewicht hatte, bleiben viele Castings erfolglos. Also beschloß sie auf Rat ihres Agenten abzuspecken. Und so stellten sich bald erste Erfolge ein. 1989 bekam sie ihre erste Fernsehrolle in der Serie "Molloy". Später folgten Engagements für der Serien "Ferris Bueller" (1990) und "The Edge" (1992). Außerdem drehte sie 1990 ihren ersten TV-Film "Das total verrückte Ferienlager" (OT: "Camp - Cucamonga"). Außerdem hatte sie zwischen 1992 bis 1993 noch Gastauftritte in der Serie "4 für Hermann".


Dann kam das Jahr 1994, sie sprach für den Pilot der Serie "Friends" vor (damals noch unter dem Titel "Friends Like These"). Ursprünglich sollte sie für die Rolle der Monica vorsprechen, aber Jennifer entschied sich dagegen und nahm an dem Casting für die Rolle der Rachel teil. Ihre Entscheidung war absolut richtig, denn prompt wurde sie genommen.

Mit "Friends" wurde sie über Nacht zum Star. So wurde sogar ihre Frisur zur meist kopierten Frisur in Amerika. Mit dem Erfolg von "Friends" ließen Kinoangebote nicht lange auf sich warten. Allerdings ließ es Jennifer langsam angehen und wählte ihre Rollen mit bedacht. So begann sie mit Nebenrollen in "She´s the One" und "Til There Was You", bis sie 1997 ihre erste Kino Hauptrolle in dem Film "Der gebuchte Man" (OT: "Picture Perfect") übernahm. Ihr bisher erfolgreichster Kinofilm ist "Liebe in jeder Beziehung" (OT: "The Object of My Affection"), der in den USA weit über $ 30 Mio. einspielte. Auch in Zukunft werden wir Jennifer Aniston im Kino bewundern können. Zukünftige Projekte sind z.B. der Film "Office Space" und außerdem wird sie dem Film "The Iron King" ihre Stimme leihen.


Kurzbiographie geschrieben von Sven Bünemann
für F
*R*I*E*N*D*S Mania 1998

 


Jennifer Aniston

Biographie Filmographie Zurück zum Info-Center

Created by F*R*I*E*N*D*S Mania 1998/99.

Sven Buenemann.